Heising Banner

Mietrecht | Heising Rechtsanwalt

In Deutschland gibt es über 20 Millionen Wohnungen, deren Nutzung durch Mietverträge geregelt wird. Obgleich diese alle wesentlichen Punkte des Mietverhältnisses regeln (sollen), kommt es aufgrund der verschiedenartigen Interessen des Vermieters und des Mieters immer wieder zu Streit, der letztlich häufig vor den Gerichten ausgetragen wird. In Deutschland werden rund 300.000 Mietprozesse jährlich geführt!

Es ist deshalb wichtig, gut über seine Rechte und Pflichten als Vermieter oder Mieter informiert zu sein. Eine Beratung durch den Anwalt schon vor Abschluss eines Mietvertrages, spätestens aber beim Auftreten von Problemen mit dem Vertragspartner ist in der Regel günstiger als ein Mietrechtsprozess.

Rechtsanwalt Heising berät sowohl die Vermieter- als auch die Mieterseite in allen Fragen um das Wohnraum- oder Gewerbemietrecht. Wiederkehrende Beratungsschwerpunkte sind Streitigkeiten um den Inhalt eines Mietvertrages, Zahlungsverzug eines Mieters und die damit verbundenen Möglichkeiten des Vermieters zur Kündigung und Räumung, die Möglichkeiten des Mieters, eine Räumung zu verhindern, Mieterhöhungen, (Abrechnung von) Mietnebenkosten, Fragen zu Erhaltungs- und Modernisierungspflichten (“Schönheitsreparaturen”), Mängel der Mietsache und deren Geltendmachung.


Urteile zum Miet- und Pachtrecht